Organisation von Behandlung und Rehabilitation in Deutschland.
Vollständige medizinische Betreuung.
 АнглийскийFranzösischDeutschPolnischRussisch
+49 176 17917001 Russisch sprechender Betreiber
von 9.00 bis 19.00 Uhr

Krebsbehandlung in Deutschland

- eine Chance, die Krankheit für immer zu überwinden
Internationale Bewertung des Erfolgs von Krebsbehandlungen
75%

Deutschland

72%

Israel

Kliniken in Bayern gelten heute als weltweit führend in der Behandlung von gutartigen und bösartigen Tumoren in jedem Stadium.

Die Fachärzte der Onkologischen Kliniken München bieten den umfassendsten Kreislauf von der Diagnose bis zur Therapie onkologischer Erkrankungen sowie Möglichkeiten zur anschließenden Rehabilitation und Nachsorge.

Eine Krebsdiagnose kann wie ein Todesurteil klingen. Dies ist eine beeindruckende Pathologie, aber in Ländern mit hoch entwickelter Medizin, insbesondere in Deutschland, werden Ärzte erfolgreich mit bösartigen Tumoren fertig. Ausstattung für hochpräzise Diagnostik, ein Stab qualifizierter Pflegefachkräfte, Behandlung nach modernen Protokollen – all das sind die Vorzüge deutscher medizinischer Zentren, die sich auf die Krebsbekämpfung spezialisiert haben. Die Wirksamkeit der Therapie in Deutschland liegt bei 75 %. Dies ist höher als die Wirksamkeit der onkologischen Behandlung in Israel (72 %).

Beschreibung und Arten von Krebs

Foto von Krebszellen

Krebs ist eine Krankheit, die durch Zellmutation verursacht wird. Normalerweise wachsen sie, teilen sich, altern und sterben allmählich ab und werden durch neue ersetzt. Manchmal treten unter dem Einfluss ungünstiger Faktoren Fehler im genetischen Code auf - gleichzeitig werden die Mechanismen der Teilung und Fehlerkorrektur verletzt. Solche Zellen sterben nicht, sondern beginnen sich unkontrolliert zu vermehren. Als Ergebnis entsteht ein atypisches Neoplasma - Dysplasie. Es kann sich vermehren und in benachbarte gesunde Gewebe wandern. In diesem Fall sprechen wir von Krebs.

Ein Tumor aus mutierten Zellen kann sich in verschiedenen Organen bilden. Auf dieser Grundlage gibt es fünf Hauptarten von Krebs:

  • Karzinom - Schädigung des Epithelgewebes;
  • Sarkom - Schädigung des Nerven-, Stütz- oder Bindegewebes;
  • Melanom - eine Hautläsion;
  • Lymphom - Schädigung des Lymphsystems;
  • Leukämie ist eine Läsion des Kreislaufsystems.

Die Krebsbehandlung ist effektiver, wenn der Tumor früh erkannt wird. Dies ist das Hauptproblem der Diagnostik und weiteren Therapie. Die frühen Stadien der Krebsentwicklung sind in der Regel asymptomatisch. Es gibt keine Beschwerden, und der Patient kann nur während einer umfassenden Untersuchung, die bei guter Gesundheit selten durchgeführt wird, etwas über die Krankheit erfahren.

Auch ohne äußere Symptome treten im Inneren globale Veränderungen auf. Die DNA betroffener Zellen mutiert weiter. Einige Gewebe verändern sich so stark, dass Ärzte ihre ursprüngliche Struktur nicht bestimmen können.

Ein bösartiger Tumor braucht Nahrung. Seine Zellen synthetisieren und scheiden spezielle Substanzen aus, die zur schnellen Verzweigung des Kapillarnetzwerks beitragen. Dies wiederum ermöglicht einen unbegrenzten Zugang zu Ressourcen, was eine hohe Teilungsrate atypischer Zellen und deren Keimung in benachbarten gesunden Geweben hervorruft.

Darüber hinaus werden im Tumor einzelne Zellen isoliert, die sich vom Hauptherd lösen und das Wachstum von Neoplasmen in einer neuen Umgebung initiieren können. Sie bewegen sich durch das Kreislauf- oder Lymphsystem und können der Immunabwehr leicht verborgen werden, da sie nicht als Fremdkörper erkannt werden. So werden Metastasen gebildet - sekundäre Läsionen. Je mehr davon, desto schwieriger und länger wird die Krebsbehandlung.

Onkologische Symptome

Ursache ermitteln

Eine Krebsdiagnose allein anhand des klinischen Bildes wird nicht durchgeführt. Diese Krankheit hat keine ausgeprägten Symptome, jedoch achten Ärzte in deutschen Kliniken immer auf den Zustand des Patienten. Ein Komplex aus vier Zeichen kann indirekt auf das Vorhandensein eines bösartigen Tumors hinweisen:

  1. Grundloser Gewichtsverlust (krebsartige Kachexie). Als besorgniserregendes Symptom gilt ein Gewichtsverlust von mehr als 5 % bzw. 2 % bei einem BMI unter 20. Der Patient hat Muskelschwäche, aber Fettgewebe bleibt erhalten. Der Körper wird schlaff. Abnehmen von Armen und Schultern. Der Appetit kann anhalten oder sich verschlechtern.
  2. Erschöpfung. Schwäche, Depression, Apathie - ein Zustand, der vielen bekannt ist. Es kann durch eine unausgewogene Ernährung, banalen Stress, körperliche Aktivität ausgelöst werden. In diesen Fällen wird die Abnahme der Effizienz erfolgreich durch eine Normalisierung der Ernährung, die Einnahme von Vitaminkomplexen oder nach einer guten Erholung korrigiert. Auch wenn ein langer Urlaub nichts an der Situation geändert hat, sollten Sie über eine vollständige Untersuchung des Körpers nachdenken. Eine anhaltende Depression ist ein weiterer Grund für die Diagnose der Onkologie.
  3. Haarausfall, brüchige Nägel und blasse Haut. All dies sind Anzeichen einer Anämie – ein häufiger Begleiter von Krebs. Die Symptome sind auf einen Abfall der Hämoglobinkonzentration und eine Abnahme der Anzahl roter Blutkörperchen zurückzuführen. Die Zusammensetzung des Blutes ändert sich in der Regel in späteren Krankheitsstadien, wenn Metastasen in das Knochenmark, eines der Hauptorgane der Hämatopoese, eindringen.
  4. Schwankungen der Körpertemperatur. Dies ist ein optionales Merkmal, das bei der Hälfte der Krebspatienten auftritt. Häufiger manifestiert es sich mit Lymphom oder Leukämie. Es ist wichtig zu bedenken, dass tägliche Schwankungen auch für andere Erkrankungen charakteristisch sind, insbesondere für Hormonstörungen, Schilddrüsenerkrankungen und Schwangerschaft.

Nicht jede Krebsart lässt sich an äußeren Symptomen erkennen. Das Melanom ist am einfachsten zu diagnostizieren. Bei einer solchen Erkrankung können bereits im Frühstadium atypische Siegel auf der Hautoberfläche gefunden werden - Wunden, raue Stellen, dunkle oder zu helle Knötchen.

Im Zuge einer Vorsorgeuntersuchung im Frühstadium werden auch andere Krebsarten erfolgreich erkannt:

  1. Brustkrebs. Siegel, Asymmetrie, atypische Falten sind auch bei Selbstuntersuchung zu erkennen.
  2. Genitalkrebs. Bei Frauen wird es bei der Entnahme eines Abstrichs für die Onkozytologie festgestellt, der einmal im Jahr empfohlen wird. Bei Männern wird es bei der Untersuchung der Prostata gefunden.
  3. Darmkrebs. Es ist asymptomatisch, wird aber bei einer rektalen Untersuchung - der Koloskopie - leicht erkannt.
  4. Kehlkopfkrebs. Betrifft häufiger Raucher mit Erfahrung. Das Hauptsymptom sind Wunden in der Mundhöhle und an den Schleimhäuten des Nasopharynx.

Andere Krebsarten sind schwieriger zu diagnostizieren. Symptome treten bereits in späteren Stadien auf, wenn der Tumor eine beeindruckende Größe erreicht und inoperabel wird. Zu dieser Gruppe gehören Lungenschäden, die bei einer jährlichen Fluorographie nicht immer sichtbar sind.

Ein weiterer schwieriger Fall ist Magenkrebs. Der Tumor kann sich lange Zeit als chronische Gastritis oder Magengeschwür tarnen. Einige Krebsarten haben keine spezifischen Symptome. Leukämie wird also nur mit einem biochemischen Bluttest und Hirntumor mit einer MRT diagnostiziert. 

Krebsdiagnostik in deutschen Kliniken

Diagnosegerät

Die Diagnostik onkologischer Erkrankungen in Deutschland ist ein umfassendes Studienangebot, das in kürzester Zeit durchgeführt wird. Basierend auf den erhaltenen Daten wird die Behandlung verordnet. Leistungen für Patienten:

  • Magnetresonanz-Bildgebung;
  • Computertomographie;
  • Positronen-Emissions-Tomographie;
  • eine vollständige Palette von Labortests;
  • instrumentelle Untersuchungsmethoden des Gastrointestinaltrakts - Fibrogastroduodenoskopie, Koloskopie;
  • Hysteroskopie;
  • Zystoskopie.

Die Krebsbehandlung in Deutschland ist ein individuelles Schema für jeden Patienten mit Onkologie. Ärzte deutscher Kliniken prüfen die Ergebnisse der bei der Aufnahme erbrachten Untersuchung und stellen ggf. eine erneute Diagnose. Auch seltene Tumorarten werden von deutschen Ärzten treffsicher erkannt, was die Chancen auf eine erfolgreiche Behandlung erhöht.

Möglichkeiten, Krebs zu bekämpfen

Die Behandlung von bösartigen Neubildungen in deutschen Kliniken ist eine gute Chance auf eine vollständige Genesung. Die deutschen medizinischen Zentren verwenden traditionelle Therapiemethoden – die chirurgische Entfernung von Tumoren und die Chemotherapie, aber der Schwerpunkt liegt auf innovativen Techniken zur Vermeidung von Komplikationen.

Die chirurgische Behandlung

Tumorchirurgie

Manchmal ist die Exzision die einzige Möglichkeit, ein bösartiges Neoplasma zu entfernen. Dies ist ein radikaler, aber effektiver Weg, um den Tumor zu bekämpfen. In Deutschland werden minimal-invasive, für den Menschen sichere Operationen durchgeführt, um eine langfristige Genesung zu vermeiden und das betroffene Organ zu erhalten.

  1. Endoskopie. Dies ist eine Möglichkeit, kleine Tumore durch den Mund, die Vagina oder den Anus zu entfernen.
  2. Laparoskopie. Hierbei handelt es sich um einen minimal-invasiven Eingriff, bei dem 2-3 kleine Schnitte am Körper des Patienten vorgenommen werden, durch die das veränderte Gewebe entfernt wird.
  3. Thorakoskopie. Dies ist eine Art endoskopischer Eingriff, mit dem Sie den Zustand der Lunge untersuchen und kleine Neubildungen daraus entfernen können. Das Gerät wird durch eine Punktion in der Brust eingeführt.

Alle Operationen in deutschen Kliniken werden im medizinischen Schlafzustand durchgeführt und sind daher völlig schmerzfrei. Die chirurgische Behandlung wird von einer Kamera gesteuert, die das Bild auf den Monitor überträgt. Minimal-invasive Techniken können zur Diagnose der Onkologie eingesetzt werden. In diesem Fall entnimmt der Arzt ein kleines Gewebestück zur weiteren Untersuchung.

Chemotherapie

Foto des Verfahrens Chemotherapie

Die Krebsbehandlung in Deutschland wird mit wirksamen Medikamenten durchgeführt, die das Tumorwachstum unterdrücken und Neoplasmen vollständig zerstören. Das Therapieschema in deutschen Kliniken wird individuell für jeden Patienten ausgewählt. Eine einmalige Chance für in Deutschland in Behandlung befindliche Menschen ist der Einsatz experimenteller Medikamente im Rahmen bestehender Protokolle.

In den meisten Ländern werden Krebsmedikamente intravenös verabreicht. Diese Methode ist effektiv, hat aber viele Nebenwirkungen. Die Wirkstoffe verteilen sich im ganzen Körper, was zu unangenehmen Symptomen führt:

  • Schwäche;
  • Übelkeit und Erbrechen;
  • Haarausfall;
  • Schwindel.

Die Krebsbehandlung in Deutschland ist eine Gelegenheit, sich einer sanften Chemotherapie zu unterziehen, bei der Krebsmedikamente direkt in die Läsion injiziert werden, um am wirksamsten zu sein und die Wahrscheinlichkeit von Nebenwirkungen zu verringern. Medizinische Zentren führen durch:

  • Chemoembolisation - die Einführung von Medikamenten in die Leberarterie mit Lokalisierung des Tumors in der Leber;
  • intrathekale Chemotherapie - die Einführung von Medikamenten in die Liquor cerebrospinalis, um die Blut-Hirn-Schranke bei Hirntumoren zu überwinden;
  • intraperitoneale hyperthermische Chemotherapie - die Einführung einer erhitzten Lösung von Medikamenten in die Bauchhöhle nach der Operation zur Entfernung des Tumors.

Die schonende Behandlung erhält gute Bewertungen von Patienten in deutschen Kliniken. Viele von ihnen konnten bösartige Neubildungen loswerden, ohne auf Bauchoperationen zurückgreifen zu müssen.

Innovative Behandlungsmethoden

Foto Innovative Krebsbehandlung

In Deutschland werden modernste Methoden der onkologischen Behandlung bevorzugt. Die Kliniken sind modern ausgestattet, alle Ärzte beherrschen die Methoden der Biotherapie, der Gentechnik und der molekulargenetischen Therapie.

Ärzte von medizinischen Zentren in Deutschland verwenden Methoden der Strahlentherapie, mit denen sie hohe Ergebnisse erzielen können. Zur Bekämpfung onkologischer Erkrankungen werden eingesetzt:

  • 3D-CRT – eine Behandlung, bei der die Strahlen in unterschiedlichen Winkeln auf die Läsion treffen, ohne gesundes Gewebe zu belasten;
  • IMRT - Exposition mit der Möglichkeit, die Intensität der Exposition zu ändern;
  • IORT - Tumorbestrahlung während der Operation;
  • Die Moving Arch-Bestrahlung ist eine Methode zur Behandlung von Brustkrebs, die das Herz nicht schädigt.

Neben modernen Methoden der Strahlentherapie setzen deutsche Kliniken alternative innovative Methoden für die Onkologie ein, darunter die DOTATATE-Therapie mit radioaktiven Isotopen, die Tumorzellen bestrahlen, sowie die photodynamische Therapie, die die Zerstörung pathologischer Neubildungen mit einem Laserstrahl ermöglicht.

In Deutschland können Sie sich mit modernsten Methoden behandeln lassen, die noch nicht in der klinischen Praxis verfügbar sind.

Immuntherapie

Immuntherapie

Der Einsatz neuer Medikamente, die dem Immunsystem „beibringen“, Krebszellen zu erkennen und zu zerstören

Bestrahlung von Brustkrebs

Bestrahlung von Brustkrebs nach der Moving-Arch-Methode

Vermeidet Nebenwirkungen und unnötige Bestrahlung des Herzens

Dotatate-Therapie

Dotatate-Therapie

Neue Methode der Nuklearmedizin. Radioaktive Isotope werden auf dem Tumor abgelagert und bestrahlen nur Krebszellen mit minimaler Auswirkung auf gesundes Gewebe.

Photodynamische Diagnostik und Krebstherapie

Photodynamische Diagnostik und Krebstherapie

Eine Technologie, die auf der Fähigkeit spezieller Substanzen basiert, sich in einem Tumor anzusammeln und Krebszellen unter Einwirkung von Laserstrahlung zu zerstören. In der Diagnostik ermöglicht die Methode, den Tumor sehr genau darzustellen, zu entfernen und Metastasen vorzubeugen.

Tiefenhyperthermie kombiniert mit Chemotherapie

Tiefenhyperthermie kombiniert mit Chemotherapie und Nanopartikeln

Abgabe der Chemotherapie mit Nanopartikeln genau an Krebszellen und Verstärkung der Wirkung des Medikaments durch lokale Erwärmung des Tumors unter MRT-Kontrolle. Die Wirkung der Behandlung wird um 40% erhöht.

Behandlungskosten

Preise für Behandlungen in Deutschland werden immer individuell für jeden Patienten berechnet. Eine ungefähre Preisliste finden Sie in der Tabelle. Der Endpreis wird aus mehreren Faktoren gebildet. Der endgültige Betrag wird beeinflusst durch:

  • ausgewählte Klinik;
  • Behandlungsmethode;
  • Stadium der onkologischen Erkrankung;
  • Dauer des Krankenhausaufenthaltes.

Der Preis für die onkologische Behandlung ist bereits vor der Ankunft im medizinischen Zentrum bekannt. Nach Vereinbarung des Reisetermins nach Deutschland wird ein Kostenvoranschlag erstellt. Bitte beachten Sie, dass die Leistungen eines Dolmetschers in der Klinik bereits im Endpreis enthalten sind.

Name der Operation / des Verfahrens Tage der Behandlung Klinik, DRG Arzthonorar Anästhesie Haus Insgesamt
Behandlung von Mastdarmkrebs 20 15 520 € 4 800 € 1 360 € 1 520 € 23 200 €
Magen-Krebs-Behandlung 20 15 740 € 5 700 € 1 190 € 1 520 € 24 150 €
Behandlung von Lungenkrebs 12 11 898 € 5 200 € 1 490 € 912 € 19 500 €
Behandlung von Gebärmutterhalskrebs 10 10 250 € 4 400 € 1 340 € 760 € 16 750 €
Behandlung von Gebärmutterhalskrebs mit Blasenmetastasen (Chemotherapie und Bestrahlung) 10 16 720 € 3 800 € - 760 € 21 280 €
Behandlung von Prostatakrebs 14 11 184 € 4 800 € 952 € 1 064 € 18 000 €
Brachytherapie bei Prostatakrebs 4 13 506 € 1 500 € - 304 € 15 310 €
Die Behandlung von Schilddrüsenkrebs 10 7 926 € 4 100 € 864 € 760 € 13 650 €
Behandlung von Brustkrebs 14 7 181 € 5 300 € 1 205 € 1 064 € 14 750 €
Chemotherapie bei Darmkrebs (Folfox und Bavacizumab) Kurs 1 9 050 €
Chemotherapie bei Magenkrebs (Cisplatin) Kurs 1 7 925 €

* Die Kosten für diagnostische Programme beinhalten bereits die Leistungen eines medizinischen Übersetzers.

Klinikauswahl

Viele Kliniken in Deutschland sind auf die Behandlung von Onkologie spezialisiert, aber Sie müssen nicht lange nach der besten suchen. Lesen Sie Bewertungen über Kliniken, hinterlassen Sie eine Anfrage auf unserer Website und wir werden uns mit Ihnen in Verbindung setzen. Unser Unternehmen wählt eine Klinik basierend auf Ihrer Krankengeschichte und Ihren Wünschen aus. Wir unterstützen Sie in jeder Phase der Behandlung, vom Papierkram bis zum Erhalt eines Auszugs.

Universitätsklinikum der Universität München Ludwig Maximilian

9.7/10
📍Deutschland, München

29 Fachkliniken, 12 spezialisierte Institute, 50 interdisziplinäre Zentren.

Das Klinikum der Universität München mit den Campus Inenstadt und Großhadern ist nach der Berliner Charité der größte medizinische Komplex der Maximalversorgung in Deutschland.

Klinikum der Technischen Universität "Rechts der Isar"

9.8 / 10
📍Deutschland, München

Abteilung für Hämatologie und Onkologie

Die Klinik für Hämatologie und Onkologie bietet das gesamte diagnostische und therapeutische Leistungsspektrum in diesen Bereichen an. Das hochqualifizierte Ärzteteam der Abteilung bietet Patienten eine wirksame Behandlung aller onkologischen Erkrankungen, Blut- und Lymphpathologien (z. B. Leukämie, multiples Myelom)

Europäisches Cyberknife-Zentrum

9.9/10
📍Max-Lebsche-Platz 31, 81377 München, Deutschland

Europäisches Cyberknife Zentrum München

Das Cyberknife European Medical Center ist spezialisiert auf die Behandlung bösartiger und gutartiger Tumore, hier wurde das Cyberknife-Gerät, ein fortschrittliches Gerät zur nicht-chirurgischen Behandlung der Onkologie, eingeführt und erfolgreich eingesetzt.

Klinikum Harlaching

9.6/10
📍Sanatorium spl. 2, 81545 München, Deutschland

Krankenhaus Harlaching

Laut dem Magazin FOCUS gehört das Krankenhaus zu den 20 besten medizinischen Einrichtungen in Bayern und 100 in Deutschland.

Städtisches Krankenhaus Neuperlach

9.7/10
📍Oskar-Maria-Graf-Ring 51, 81737 München, Deutschland

Münchner Klinikum Neuperlach

Krebskliniken des Deutschen Verbandes der Onkologen

📍Deutschland

Kliniken OncoUnion

OncoUnion - bieten ein umfassendes Leistungsspektrum für die Diagnose und Behandlung bösartiger onkologischer Erkrankungen in Übereinstimmung mit internationalen medizinischen Standards.

Städtische Kliniken München

📍München, ермания

5 separate Kliniken mit gemeinsamer Leitung

Ein Verbund multidisziplinärer Kliniken in fünf Münchner Stadtteilen. Sie bieten ein qualitativ hochwertiges medizinisches Leistungsspektrum. Die Städtischen Kliniken sind akademische Kliniken beider Universitäten in München.
Klinikum Bogenhausen
Klinikum Harlaching
Klinikum Neuperlach
Klinik Schwabing
Klinikum Talkirchen
Komplex spezialisierter diagnostischer Maßnahmen
Umfassendes Angebot aller fachdiagnostischen Maßnahmen

In onkologischen Kliniken in München kann selbst die hochspezialisierte Diagnostik für seltene Tumorarten durchgeführt werden.

Neueste wissenschaftliche Errungenschaften
Die ganze Bandbreite therapeutischer Maßnahmen: neueste wissenschaftliche Erkenntnisse

Bei der Anwendung neuester medizinischer Erkenntnisse liegen deutsche Kliniken deutlich vor den führenden Ländern Europas, Israel und den USA.

Innovative Krebstherapie in Deutschland
Innovative Methoden der Krebsbehandlung

Moderne Methoden der Gentechnik, Chemo- und Biotherapie, molekulargenetische Therapie, Strahlentherapie der neuen Generation etc.

Hochqualifizierte Spezialisten
Hochqualifizierte Spezialisten

Experten auf internationaler Ebene: Onkologen, Chirurgen, Radiologen, Radiochirurgen, Strahlentherapeuten und histologische Spezialisten.

Spezialisierte Universitätszentren
Spezialisierte Universitätszentren

Moderne Geräte der Expertenklasse: die neuesten Tomographen und PET-MRT-Systeme, Cyberknife, neue Forschungsentwicklungen.

Teilnahme an klinischen Studien
Möglichkeit zur Teilnahme an klinischen Studien

Die Fähigkeit, experimentelle Medikamente bei der Behandlung von Krankheiten im Rahmen bestehender Protokolle einzusetzen.

Fernbegutachtung der Krebstherapie durch führende deutsche Experten

Statt

  • Überprüfen Sie gegebenenfalls histologische Untersuchungen und Konsultationen
  • wenn es notwendig ist, eine zweite Meinung zu CT-, PET-CT-, MRT-Untersuchungen einzuholen
  • bei der Wahl der Behandlung nach deutschen Protokollen
  • Falls erforderlich, passen Sie die Behandlung an

Nach einer fachkundigen Einschätzung haben Sie die Gewissheit, dass die weitere Behandlung erfolgreich sein wird.


Deutsche Krebskliniken bieten folgende Leistungen an:

Glasrevision
Revision von Gläsern (Blöcken) und Einholen eines schriftlichen Gutachtens

Zweck: um das Vorhandensein eines Tumors zu bestätigen. Behandlungsauswahl nach deutschen Protokollen.

mehr
Beratung anhand der bereitgestellten Unterlagen
Beratung anhand der eingereichten Unterlagen (mit Unterstützung Ihres behandelnden Facharztes), Einholen eines schriftlichen Gutachtens.

Zweck: Behandlungsanpassung. Vorschlag möglicher neuer Therapievarianten.

mehr
Überprüfung von MRT/CT-Bildern, schriftliches Gutachten
Überprüfung von MRT/CT-Bildern, schriftliches Gutachten

Zweck: Bestätigung der Ergebnisse von CT/PET-CT/MRT-Untersuchungen.

mehr
Konsultation von Spezialisten
Konsultation von Spezialisten (Tumorboard), Erhalt schriftlicher Empfehlungen

Zweck: Erstellung eines Behandlungsplans unter Berücksichtigung von Komplikationen und Begleiterkrankungen.

mehr
Krebsbehandlung in Deutschland ist:
метоы

Hochpräzise Forschungsmethoden

Behandlung

Ein integrierter Behandlungsansatz

technische Ausstattung der Klinik

Neue Operationstechniken

ohne Rückfälle und Komplikationen

Geringe Anzahl von Komplikationen

die schwierigsten medizinischen Fälle

Behandlung schwieriger Fälle

Therapie

Hohe Wirksamkeit der Therapie

Andere Behandlungsrichtungen
Haben Sie irgendwelche Fragen? Kostenlose Beratung
Anrufen, Viber / WhatsApp schreiben:
+49 176 17917001 whatsapp Kiebitze

Oder senden Sie uns eine Nachricht:

Durch Klicken auf die Schaltfläche „Bewerbung absenden“ stimmen Sie der Verarbeitung zu persönliche Daten

Spezialist für die Arbeit mit Patienten Malygina Svetlana Malygina Svetlana, Spezialistin für die Arbeit mit Patienten, beantwortet Ihre Fragen