Organisation von Behandlung und Rehabilitation in Deutschland.
Vollständige medizinische Betreuung.
 АнглийскийFranzösischDeutschPolnischRussisch
+49 176 17917001 Russisch sprechender Betreiber
von 9.00 bis 19.00 Uhr

Darmkrebsbehandlung in Deutschland

Darmbehandlung

Dickdarmkrebs wird durch eine Mutation in den Zellen verursacht, die die Struktur des Darmwandepithels bilden. Ein Neoplasma kann sich in jedem Teil des Darmtrakts entwickeln, betrifft jedoch am häufigsten den Dickdarm - den Dickdarm, das Sigma und den Blinddarm. Von allen Krebsarten steht Darmkrebs an zweiter Stelle in der Zahl der Todesfälle. Die Prognose der Pathologie hängt weitgehend von der rechtzeitigen Diagnose ab - im Anfangsstadium kann die Krankheit vollständig beseitigt werden. Deutsche Onkologen haben große Fortschritte bei der Behandlung von bösartigen Tumoren erzielt. Die Darmkrebsbehandlung in Deutschland erfolgt nach fortschrittlichen Weltstandards und ist hochwirksam.

Darmkrebs Symptome

Die Medizin identifiziert mehrere Gründe für das Auftreten von bösartigen Neubildungen im Darm. Unter ihnen:

  • erbliche Veranlagung;
  • das Vorhandensein von adenomatösen Polypen;
  • Essgewohnheiten - der Missbrauch von tierischen und proteinhaltigen Lebensmitteln mit einer geringen Menge an Ballaststoffen in Gerichten;
  • Mutationen im Zusammenhang mit altersbedingten Veränderungen;
  • chronische Darmerkrankungen - Morbus Crohn, Lynch-Syndrom usw.

Da die Krankheit einen latenten Verlauf hat und sich nicht als helle Symptome zeigt, werden onkologische Formationen am häufigsten bei Vorsorgeuntersuchungen festgestellt. Mit dem Wachstum treten pathologische Veränderungen auf die ersten Anzeichen einer Darmschädigung:

  • Enterokolitis-Syndrom - Die Retention des Darminhalts provoziert Gärung, Blähungen und chronische Verstopfung, die regelmäßig durch Durchfall ersetzt werden.
  • Stenosierendes Syndrom - tritt auf, wenn der Tumor das Darmlumen blockiert und den Stuhlgang erschwert. Der Zustand wird von akuten krampfartigen Schmerzen, Blutungen aus dem Anus und einer Veränderung der Art des Stuhls begleitet - der Stuhl wird bandartig oder dünn zylindrisch.
  • Pseudo-entzündliches Syndrom - beobachtet vor dem Hintergrund einer allgemeinen Intoxikation mit stehendem Kot. Der Patient klagt über allgemeine Verschlechterung des Gesundheitszustandes, Schmerzen beim Wasserlassen, Fieber.
  • Dyspeptische Syndrome sind Anzeichen von Essstörungen, die sich durch Übelkeit, Erbrechen, quälendes Sodbrennen und Bitterkeitsgefühl im Mund äußern. Das Syndrom unterscheidet sich von einer Lebensmittelvergiftung dadurch, dass es nicht durch geeignete Medikamente gestoppt wird.
Innereien

Wenn der Tumor im Rektum lokalisiert ist, kann der Patient klagen über:

  • blutiger, eitriger oder schleimiger Ausfluss aus dem Anus;
  • falscher Drang zu leeren;
  • akute Schmerzen im Perineum und Unterbauch vor und während des Stuhlgangs;
  • Inkontinenz von Darmgasen und Kot.

Krebs des Dünndarms ist ziemlich selten. Charakteristische Anzeichen der Krankheit mit einer solchen Lokalisation:

  • Abneigung gegen Essen;
  • Dyspepsie - Übelkeit, Aufstoßen, Sodbrennen;
  • dunkler Stuhl;
  • Schmerzen im Bauch.

Diagnostische Verfahren

Die Diagnose ist bei verdächtigen Symptomen angezeigt - frisches Blut oder seine Gerinnsel im Kot, chronische Stuhlstörungen, Bauchschmerzen. Auch bei Risikopatienten – bei genetischer Vererbung und bei Vollendung des 45. Lebensjahres – ist eine Vorsorgeuntersuchung indiziert.

Prüfung

Zur Diagnose von Darmkrebs werden verschiedene Techniken eingesetzt:

  • Die Koloskopie (auch virtuell mit Kontrastverstärkung) ist eine endoskopische Methode, mit der Sie die Schleimhaut untersuchen und Gewebeproben für die Biopsie entnehmen können.
  • Röntgenuntersuchungen - helfen, die anatomischen Veränderungen in verschiedenen Teilen des Darms zu beurteilen.
  • Die Sigmoidoskopie ist eine endoskopische Untersuchung des unteren Teils des Darmtrakts.
  • CT und MRT - mehrere Scanprotokolle ermöglichen es Ihnen, bestimmte Teile des Darmtrakts vollständig oder teilweise zu untersuchen.
  • Ultraschall der Bauchhöhle - zur Erkennung von Metastasen, ihrer Lage und Größe.
  • Analyse auf Tumormarker - Bluttests auf das Vorhandensein spezifischer Proteine, die ein indirektes Zeichen für die Entwicklung eines bösartigen Prozesses sind.
  • Test auf okkultes Blut im Stuhl - hilft, Schmierblutungen im Darminhalt zu erkennen.

Behandlung der Onkopathologie

Behandlung

Bei gesicherter Darmkrebs-Diagnose zielt die Behandlung in Deutschland auf eine umfassende Lösung des Problems ab.

  • Chirurgischer Eingriff - mechanische Exzision des Tumors und metastatischer Herde. In Deutschland werden schonende Eingriffsmethoden angewendet - transanale Mikrochirurgie (TAMIS), komplette mesorektale Exzision (taTME), robotergestützte Resektion des Rektums, erweiterte Hemikolektomie usw. Der Vorteil von Operationen dieser Klasse ist ein minimales Trauma und eine schnelle Wiederherstellung der Gesundheit nach dem Intervention.
  • Chemotherapie - zielt auf die Zerstörung bösartiger Zellen ab, die während der Operation nicht erkannt und entfernt wurden. Eine adjuvante Chemotherapie ist bei Patienten angezeigt, bei denen das Risiko eines onkopathologischen Rezidivs und einzelner Metastasen in benachbarte Organe besteht. Um die Größe des bestehenden Krebstumors zu reduzieren, ist eine neoadjuvante Chemotherapie indiziert, wonach das Neoplasma entfernt wird. Für Chemotherapiezyklen in deutschen Zentren wird die moderne Zytostatika-Generation nach dem FOLFOX4-Protokoll verwendet, wodurch Sie bessere Ergebnisse erzielen und die Krankheit in späteren Stadien behandeln können.
  • Strahlentherapie - ist angezeigt, um den Durchmesser zu reduzieren und die Tumormasse zu reduzieren, die bevorstehende Operation zu erleichtern und die Wahrscheinlichkeit eines erneuten Auftretens zu verringern.

Therapiemethoden und deren Kombinationen werden individuell ausgewählt, besonderes Augenmerk wird auf vorbeugende Maßnahmen gelegt, die Metastasen und Rückfälle der Krankheit verhindern. Gute Ergebnisse werden durch eine innovative Technik erzielt - hyperthermische intraperitoneale Chemotherapie. Sie wird in Deutschland parallel zu Zytoreduktionsoperationen durchgeführt und besteht in der Einführung eines erhitzten Chemotherapeutikums in die Bauchhöhle. Es wird für eine bestimmte Zeit in der pathologischen Zone „arbeiten“ gelassen, wonach die Kavität gewaschen wird.

Die Kosten der Krebsbehandlung

Für die Behandlung von Darmkrebs in Deutschland wird ein umfassender individueller Ansatz verfolgt, es gibt also kein einheitliches Preisschild für alle Patienten. Der Endpreis wird auf der Grundlage des vorbereiteten Behandlungsprogramms berechnet und beinhaltet die Zahlung für:

  • abdominale oder transanale Chirurgie;
  • Chemotherapeutika;
  • Strahlentherapie;
  • Medikamente;
  • Aufenthalt im Krankenhaus der Klinik;
  • Rehabilitationssitzungen (je nach Indikation).
Dienstname Preis, € zusätzlich
Diagnose Darmkrebs 4800-5700 5 Tage, stationär
Diagnose mit Chemotherapie 3500-8300 3 Tage, ambulant
Kolektomie 6700-9400 9 Tage, stationär
Hemikolektomie 18300-26000 10 Tage, stationär

Um die geschätzten Therapiekosten zu erfahren, wenden Sie sich bitte an unsere Online-Berater.

Kliniken

Unser Unternehmen kooperiert mit führenden deutschen onkologischen Kliniken, die nach modernsten europäischen Methoden arbeiten. Krebszentren in München gelten als weltweit führend auf diesem Gebiet und behandeln Krebs in jedem Stadium erfolgreich. Es bietet einen vollständigen Zyklus medizinischer Versorgung - von der Erstdiagnose und Beratung bis zur Rehabilitation und vollständigen Genesung.

Doctor Munich ist bereit, Ihnen mehrere Behandlungsmöglichkeiten für unterschiedliche Budgets anzubieten, wobei Ihre Vorgeschichte und Wünsche berücksichtigt werden. Es bleibt nur noch das geeignete Programm auszuwählen, für das Sie behandelt werden möchten. Wir organisieren eine Fernbegutachtung der Krebstherapie durch führende deutsche Ärzte, bei Bedarf ordnen wir eine Nachprüfung histologischer Untersuchungen und eine Zweitmeinung zu den diagnostischen Ergebnissen an. Wir übernehmen die Übersetzung von Dokumenten und die Ausstellung eines Visums, wir helfen beim Abschluss eines Vertrages mit der Klinik ohne Zwischenhändler. Gefährliche Symptome nicht außer Acht lassen – die Onkologie ist im Anfangsstadium am einfachsten zu behandeln!

Universitätsklinikum der Universität München Ludwig Maximilian

9.7/10
📍Deutschland, München

29 Fachkliniken, 12 spezialisierte Institute, 50 interdisziplinäre Zentren.

Das Klinikum der Universität München mit den Campus Inenstadt und Großhadern ist nach der Berliner Charité der größte medizinische Komplex der Maximalversorgung in Deutschland.

Klinikum der Technischen Universität "Rechts der Isar"

9.8 / 10
📍Deutschland, München

Abteilung für Hämatologie und Onkologie

Die Klinik für Hämatologie und Onkologie bietet das gesamte diagnostische und therapeutische Leistungsspektrum in diesen Bereichen an. Das hochqualifizierte Ärzteteam der Abteilung bietet Patienten eine wirksame Behandlung aller onkologischen Erkrankungen, Blut- und Lymphpathologien (z. B. Leukämie, multiples Myelom)

Wenn bei Ihnen Darmkrebs diagnostiziert wurde

01
Bereiten Sie Ihre Krankenakte für die Diagnose vor
02
Senden Sie eine Anfrage über das Site-Formular
03
Erhalten Sie innerhalb von 1 Werktag ein Angebot
04
Vertrag und Zahlungsplan
05
Ausstellung eines medizinischen Visums für Deutschland
06
Diagnose und Behandlung in Deutschland
07
Abschließende Unterlagen für die Berechnung der Behandlung
08
Fazit zur Behandlung in russischer Sprache
Hinterlassen Sie eine Anfrage für eine Beratung zum Thema Behandlung

Durch Klicken auf die Schaltfläche „Bewerbung absenden“ stimmen Sie der Verarbeitung zu persönliche Daten

Krebsbehandlung in Deutschland ist:
метоы

Hochpräzise Forschungsmethoden

Behandlung

Ein integrierter Behandlungsansatz

technische Ausstattung der Klinik

Neue Operationstechniken

ohne Rückfälle und Komplikationen

Geringe Anzahl von Komplikationen

die schwierigsten medizinischen Fälle

Behandlung schwieriger Fälle

Therapie

Hohe Wirksamkeit der Therapie

Haben Sie irgendwelche Fragen? Kostenlose Beratung
Anrufen, Viber / WhatsApp schreiben:
+49 176 17917001 whatsapp Kiebitze

Oder senden Sie uns eine Nachricht:

Durch Klicken auf die Schaltfläche „Bewerbung absenden“ stimmen Sie der Verarbeitung zu persönliche Daten

Spezialist für die Arbeit mit Patienten Malygina Svetlana Malygina Svetlana, Spezialistin für die Arbeit mit Patienten, beantwortet Ihre Fragen